NIV Beatmung

Therapiegeräten für die klinische oder außerklinische Beatmung

Zur Behandlung von Chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Neurologische, muskuläre und neuromuskuläre Störungen, wie z.B. Zwerchfellparesen Restriktive Ventilationsstörungen, wie z.B. Skoliosen, Thoraxdeformitäten, Zentrale Atemregulationsstörungen, Obstruktive Schlafapnoe (OSA) 

Die nicht-invasive Beatmungstherapie (NIV=non-invasive ventilation) ist seit langem eine etablierte Therapieoption zur Behandlung der COPD

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite