Geräte zur Überwachung | SIDS

Plötzlicher Kindstod, Herz Atemüberwachung.


Zur Überwachung können z.B. die Monitore SISS BABYCONTROL M oder H® in verschiedenen Ausführungen zur Messung der Atem- oder Herz-/Atemfunktion und SpO2 mit oder ohne Display für die Anwendung in der Klink, zu Hause und unterwegs eingesetzt werden.
Herz-, Atmungs- und SPO2-Überwachung
4.724,30 € *
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
Herz-Atemüberwachung mit LCD Display
2.969,00 € *
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
Herz-Atemüberwachung mit SpO2 und Display
4.391,00 € *
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei

Säuglingsüberwachung


Bei Frühgeburten und Kindern aus Risikoschwangerschaften wird zur häuslichen Überwachung oft ein Überwachungsmonitor eingesetzt, der die Atemfrequenz, die Sauerstoffsättigung und den Puls misst. Diese Geräte besitzen alle einen Speicher zur Aufzeichnung der Ereignisse sowie Alarmfunktionen. Nach wie vor ist der plötzliche Kindstod (SIDS) ein unvorhersehbares Ereignis, an dem in Deutschland jährlich über 130 Kinder im Säuglingsalter sterben. Auch kerngesunde Kinder können SIDS erleiden. Nur ein rechtzeitiger Alarm bei Unregelmäßigkeiten der Vitalwerte gibt die Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit lebensrettende Maßnahmen einzuleiten. Zur Überwachung können die Monitore SISS BABYCONTROL M oder H® in verschiedenen Ausführungen zur Messung der Atem- oder Herz-/Atemfunktion und SpO2 mit oder ohne Display für die Anwendung in der Klink, zu Hause und unterwegs eingesetzt werden. Mit einem externen Signalgeber kann das Monitoring auch aus einem Nebenraum stattfinden.


OxyCare Medical Group, die zuverlässige Patientenversorgung: +49 421 48 99 66

@ OxyCare GmbH

  • ist eine nach DIN EN ISO 13485 und 9001 zertifizierte Firma. OxyCare spezialisierte sich im Bereich Respiratory Care auf die schnelle, zuverlässige Patientenversorgung, u.a. mit Sauerstoff- und Beatmungsprodukten sowie auch die sofortige Verordnungs-/ Rezeptabwicklung und Organisation der Kostenübernahme mit den Kostenträgern.

OxyCare GmbH

  • OxyCare GmbH
  • Sauerstoff • Beatmungstechnik
  • Holzweide 6
  • 28307 Bremen
  • Deutschland


  • Telefon: +49 (0) 421 / 48 99 66
  • Telefax: +49 (0) 421 / 48 99 699
  • E-Mail: