Fullface CPAP - Masken

Nasen und Mundmasken

Eine Full Face Maske (auch Vollgesichtsmaske genannt) gehört zur Kategorie der CPAP-Masken. Zusammen mit einem CPAP-Gerät und einem Atemschlauch ist sie Teil der CPAP-Therapie, die bei Obstruktiver Schlafapnoe (OSA) angewendet wird.
für CPAP bis 25 hPa inkl. Kopfband und Ausatemventil
163,00 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
Universalgröße mit angenehm weichem Kissen
98,90 € *
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
inklusive Kopfband und Ausatemventil
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
Die Maske bietet ein freies Gesichtsfeld, mit Maskenkissen Gr. S, M, L, MW
165,00 € *
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
149,50 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei
135,45 €
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten ab 50,00€ versandkostenfrei

CPAP FullFace Masken zur Schlafapnoe-Therapie


Bei einer Full Face Maske wird der Maskenrahmen und das Maskenkissen sowohl den Mund als auch die Nase abgedeckt.

Zur Therapieergänzung gibt es zusätzliche Produkte, die den Alltag mit dem Therapiegerät erleichtern wie z. B. das CPAP-Kissen mit seiner speziellen Form, welche dafür sorgt, dass die Maske während des Schlafes nicht verrutscht oder drückt. CPAP-Reinigungstücher und das SoClean 2-Desinfektionsgerät dienen der Reinigung und Pflege des Zubehörs und der Keimreduktion.


Wichtig für eine erfolgreiche Therapie ist die korrekte Anpassung der Gesichtsmaske. Diese sollte für den Anwender leckagefrei, aber trotzdem angenehm zu tragen sein und keine Druckstellen im Gesicht verursachen. Die optimale Anpassung einer solchen Maske erfolgt im Schlaflabor – idealerweise zusammen mit der Einstellung des Therapiegerätes.

@ OxyCare GmbH

  • ist eine nach DIN EN ISO 13485 und 9001 zertifizierte Firma. OxyCare spezialisierte sich im Bereich Respiratory Care auf die schnelle, zuverlässige Patientenversorgung, u.a. mit Sauerstoff- und Beatmungsprodukten sowie auch die sofortige Verordnungs-/ Rezeptabwicklung und Organisation der Kostenübernahme mit den Kostenträgern.

OxyCare GmbH

  • OxyCare GmbH
  • Sauerstoff • Beatmungstechnik
  • Holzweide 6
  • 28307 Bremen
  • Deutschland


  • Telefon: +49 (0) 421 / 48 99 66
  • Telefax: +49 (0) 421 / 48 99 699
  • E-Mail: