Flüssigsauerstoff

- in der häuslichen Versorgung

Die Versorgung des Patienten mit Flüssigsauerstoff erfolgt über eine Nasenbrille. Vorher wird der flüssige Sauerstoff mit einem Verdampfer in gasförmigen Sauerstoff umgewandelt und auf Zimmertemperatur erwärmt.

1 Artikel

Absteigend sortieren
pro Seite