Atemtherapiegerät GeloMuc

59,90 €
Auf Lager Lieferzeit: 1 - 3 Tage
SKU
60-GELOMUC00001
inkl. MwSt plus Versandkosten
Dies ist ein Hygieneartikel und somit vom Umtausch ausgeschlossen.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Widerrufsrecht
gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren gilt, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Mehr sehen

Gratisversand*

*ab 50€, außer Sperrgut

Faire Preise!

14 Tage Rückgaberecht*
*ausgenommen Hygieneprodukte

Sichere & schnelle Zahlung

Produkt Details

Atemtherapiegerät GeloMuc

Anwendungsgebiete:

GeloMuc® ist ein Atemtherapieqerät zur Mobilisation von festsitzendem, zähem Bronchialschleim (auch bei verengten Atemwegen), wie z. B. bei Patienten mit chronischer Bronchitis, chronisch-obstruktiver Bronchitis (COPD), Asthma bronchiale, Lungenemphysem, Bronchiektasen oder Mukoviszidose.

Wirkprinzip:

Durch die Anwendung von GeloMuc® entsteht in den Bronchien ein Überdruck (PEP =positive expiratory pressure), der ein Zusammenfallen der Atemwege bis tief in die Verzweigungen verhindert. Instabile Atemwege werden beim Husten durch den erhöhten Druck zumeist „zugedrückt“, sodass Schleim nicht abgehustet werden kann, sondern in den kollabierten Atemwegen hängen bleibt. Die durch das Ausatmen entstehenden Schwingungen des intrabronchialen Drucks und der Ausatemluft versetzen Bronchien in Vibration, sodass sich der Schleim von den Bronchialwänden lösen und dadurch leichter mundwärts transportiert werden kann. Bei langfristiger, regelmäßiger Anwendung wird zudem die Lungenfunktion verbessert.

Wirkschema:

GeloMuc® ist ein kleines pfeifenähnliches Gerät, das aus einem Mundstück, einem Trichter, einer Stahlkugel und einem mit Löchern versehenen Kopfteil besteht. Vor dem Ausatmen verschließt die Kugel den Trichter. Beim Ausatmen verursacht der Patient einen positiven Druck im GeloMuc® und dadurch auch in den eigenen Atemwegen, bis der Druck so stark angestiegen ist, dass die Kugel an der Trichterwand hochrollt. Die Luft kann entweichen und der Druck lässt nach. Hierdurch fällt die Kugel in den Trichter zurück und ermöglicht einen neuen Druckaufbau.
Eine schnelle Wiederholung dieser Abfolge beim Ausatmen führt zur Vibration der Bronchien durch einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (PEP = positive expiratory pressure). Durch Anheben oder Absenken des GeloMuc® bewegt sich die Kugel schneller oder langsamer auf und ab.

Weitere Informationen

SKU : 60-GELOMUC00001

EAN : 4029125045785

Downloads
Verwandte Produkte
Trusted Shops Bewertungen

ähnliche Produkte

Atemtherapiegerät GeloMuc