OxyCare Shop ATEMTHERAPIE Sekretolyse

VibraVest - hochfrequente Vibrations-Weste Größe bitte auswählen

inkl. Tasche und Ladegerät

4.998,00 €* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 50,00€ versandkostenfrei
Lieferzeit:
3 - 14 Tage
In den Warenkorb

ArtNr.:

60-VIBRA-2.0

Gewicht:

4.5 kg

L:

200 MM

B:

600 MM

H:

800 MM

Hersteller:

VibraCare GmbH

VibraVest


Die hochfrequente Vibrations-Weste, mit der Wirkweise HFCWO (High Frequency Chest Wall Oscillation) dient zur Schleimlösung und Lymph-/ Durchblutungsverbesserung.

Die Weste arbeitet nicht pneumatisch und löst somit keine Kompression des Brustkorbes aus, wie es bei Mitbewerbsprodukten der Fall ist. Die hochfrequente VibraVest arbeitet mit eiernd rotierenden Elektromotoren, welche mit ihren hohen Schwingungsfrequenzen tief ins Gewebe eindringen können und mit ihren Bewegungen die Lunge von Außen abklopfen.

Durch die drei möglichen Programme mit drei unterschiedlichen Intensitätsstufen von soft, medium und intense kann das ideale Therapieprogramm auf den Patienten angepasst werden.

Für z.B.: 

  • Asthmatiker
  • COPD
  • ALS
  • Weitere neuromuskuläre Erkrankungen

Die VibraVest kann in drei unterschiedlichen Modi angewählt werden:

  • Percussion
  • Vibration
  • Drainage

Percussion:

  • Alle Motoren arbeiten pulsierend/abklopfend.
  • Lösung von Verkrampfungen der Muskulatur
  • Stimulierung der Durchblutung


Vibration:

  • AIle Motoren sind aktiviert und arbeiten in der voreingestellten Intensität. Dies erzielt
  • tiefenmuskuläre Oszillation
  • Linderung von Muskelschmerzen und Verkrampfungen


Drainage
:

  • Die Zonen werden einzeln nacheinander angesteuert. Dies erzielt
  • Anregung des Lymphflusses
  • Abbau von Stoffwechselprodukten

Die einzelnen Programme lassen sich in drei Intensitätsstufen ansteuern und beginnen immer automatisch im Bereich "Soft".

  • Soft
  • Medium
  • Intensiv

Die VibraVest 2.0 ist in den folgenden Größen verfügbar:
KS extra klein (XS)
K klein (S)
M mittel (M)
G groß (L)
GG extra groß (XL)
XG sehr groß (XXL)



Die Maße:

Größe Bauchumfang

Maßeinheit in cm

Gewicht in kg

KS

75

2,4

K

85

4,5

M

95

4,5

G

110

4,5

GG

120

4,5

XG

140

5,3


Amerikanische Mini-Studie zur VibraVest, bzw. AffloVest

An evidence-based study of adolescents with cystic fibrosis
demonstrated that AffloVest by International Biophysics
contributed to improved lung function scores.

(Cooper, M; 2015)

________________________________________________________________

Anwendungsbeobachtung

Klinikum Bad Reichenhall
Rehabilitation Pneumologie und Orthopädie
Salzburger Straße 8‐11, 83435 Bad Reichenhall

VibraVest Anwendung Bad Reichenhall


Sekretmanagement bei beatmungspflichtigen Patienten
Aktueller Stand und Perspektiven
Symposium 29.03.2012 DGP Nürnberg

Sekretmanagement.........


Die VibraVest unter dem Branding "AffloVest" mit FDA Zulassung in den USA:

http://www.afflovest.com/


Vibrationswesten (HfCWO) als nicht
medikamentöse Therapie bei AECOPD
Gropper U, Schwarzl G, Pleininger T. Hauck RW
Kreisklinik Bad Reichenhall, Medizinische Abteilung II
DOI: 10,1055/5-0031-1272021


Die akute Exazerbation der COPD (AECOPD) geht einher mit einer Zunahme von Atemnot. Husten und Auswurf. Es soll geprüft werden, ob Hochfrequenzoszillation über HFCWO von COPD Patienten toleriert wird und die Sekretmobilisation verbessert.
Patienten: n = 17 Pat. mit AECOPD und ..The Vest"="TV" (Heinen und Löwenstein); n; 12 AECOPD mit ..VibraVest"="VV" (Oxycare ).
Methodik: Parallelgruppenvergleich; best supportive treatment + HFCWO-Anwendung. Evaluation am Behandlungsende mittels 18 Punkte Fragebogen in 3 Kategorien.
Kat. A: Praktikabilität, Kat. B: Wirksamkeit; Kat. C: Bewertung.

Ergebnisse:
Retentionsgrad (1 -10) 7,9 bei TV. 7,7 bei VV .
Mittl. Anwendungszeit 10 (TV) bzw. 12 Min/d. (VV), Anwendungshäufigkeit 3x/d.
Praktikabilität 86 % TV. 85 % VV;
Wirksamkeit 69% TV, 72%VV;
positive Bewertung 64%TV. 69 % VV.
Gesamtnote (1 -6) für TH 2.3. für VV 2.1.

Diskussion: HFCWO stellen eine wirksame Ergänzung zu physiotherapeutischen Maßnahmen bei AECOPD dar. Beide HFCWO-Westen zeigten vergleichbare Resultate und wurden insgesamt von den Patienten mit "gut" bewertet. Im Gegensatz zu herkömmlicher Vibraxtherapie können Oszillationsstärke und -muster individuell für den Patienten angepasst werden. Durch die einfache Bedienbarkeit kann der Patient nach kurzer Schulung selbständig,d. h. auch an Wochenenden und abends, nicht-medikamentös eingreifen, um die Sekretmobilisation zu verbessern. Auch wirkt sich die Behandlung relaxierend auf die Atemmuskulatur aus. Sie kann die physiotherapeutischen Verfahren ergänzen. aber keinesfalls ersetzen.
Nicht geeignet ist HFCWO bei fortgeschrittener Osteoporose sowie schwer respiratorisch beeinträchtigten Patienten.

Vibrationswesten als nicht medikamentöse Therapie bei AECOPD

Bewertungen

Kommentare

Bisher keine Bewertungen
Trusted Shops Kundenbewertungen für oxycare.eu: 4.8 / 5.00 von 83 Bewertungen.
Versand und Kosten
OxyCare GmbH
AGB/Miete
Sitemap Artikel
Sitemap Kategorien